Wie gut schneidet Zoosk im Vergleich zu anderen Datingwebseite im Internet ab?

Können Sie auf Zoosk wirklich die große Liebe finden oder lohnt sich die Anmeldung hier nicht?

Es gibt zahlreiche Webseiten, auf denen es möglich sein soll, die große Liebe zu finden oder zumindest jemanden für das Dating. Einige Anbieter sind bekannter als andere, kosten mehr oder bieten andere Leistungen. Mit Zoosk sollten vor allem junge Mitglieder glücklich werden, die auf moderne Funktionen und angemessene Kosten wert legen. Nachfolgenden werden einigen der Besonderheiten von Zoosk noch genauer beschrieben, um Interessenten einen Überblick über die ganzen Funktionen zu bieten. Somit kann man sich dann leichter für oder auch gegen diesen Anbieter entscheiden.

Die besondere Suchfunktion bei Zoosk

Um andere Singles gezielt zu finden, kommt auf dieser Webseite die sogenannte SmartDate-Funktion zum Einsatz. Diese merkt sich, was du besonders magst und entsprechend oft gesucht hast. Entsprechend werden die Such-Parameter bei jeder Suche angepasst, um somit ein noch besseres Suchergebnis zu erzielen. Hinzu kommt das Behavioral Matchmaking, dass ebenfalls die Suche nach passenden Singles optimiert. Nach der Suche kann dann natürlich das Profil der Mitglieder angeschaut werden. Hier gibt es Fotos und man kann sich Nachrichten schreiben, um sich somit besser kennenlernen zu können.

Die mobile Nutzung von Zoosk

Vor allem für junge User ist es sicherlich wichtig, auch mobil nach der großen Liebe suchen zu können. Aus diesem Grund gibt es bei Zoosk eine umfangreiche Applikation, die alle Funktionen auch auf mobile Geräte bringt. Als Beispiel kann die innovative Kennenlern-Funktion genutzt werden, um schnell jemanden für ein Date zu finden. Weitere Vorteile der mobilen App sind:

  • Flexible Verwendung
  • Direkte Neuigkeiten
  • Hochwertige Bedienung
  • Leichte Navigation
  • Keine Zusatzkosten

Vor allem der Umstand, dass die App komplett kostenlos genutzt werden kann, macht diese zu einer sehr guten Ergänzung zu der eigentlichen Webseite von Zoosk. Weiterhin sollte nicht vergessen werden, dass immer wieder an der Optimierung der App gearbeitet wird, um diese noch besser zu machen.

Die Sicherheit auf der Seite von Zoosk

Im Karussell der Singles auf dieser Seite sind Millionen User zu finden. Leider stammt der Großteil nicht mehr aus Deutschland. Dennoch sollte es vor allem in den Großstädten möglich sein, eine große Anzahl an möglichen Partner oder Partnerinnen finden zu können. Hinzu kommt der Umstand, es nur vergleichsweise wenige Fake-Profile auf der Seite zu finden sind. Sollte ein solches Profil gefunden werden, reicht es aus, eine Mail an den Support zu schicken, sodass das jeweilige Mitglied geprüft wird. Ansonsten ist die Mitgliedschaft sehr sicher, vor allem die persönlichen Daten werden hier gut geschützt.

Die Kosten von Zoosk

Die Anmeldung auf der Seite ist zuerst einmal kostenlos, in diesem Fall können aber noch nicht alle Funktionen genutzt werden, für einen Test reicht es aber aus. Erst wer ein Premium Account abgeschlossen wird, können alle Leistungen genutzt werden. Für 3 Monate zahlen die Kunden gerade einmal 90 Euro. Für 12 Monate liegen die Kosten bei 190 Euro. Leider ist es nicht möglich, sich hier nur einen Monat anmelden zu können. Dies ist aber durchaus sinnvoll, da die Partnersuche meist nicht so schnell abgeschlossen ist.

Fazit zu Zoosk

Auf jeden Fall für junge User, die Geld sparen wollen, ist der Besuch von dieser Seite oder auch die Verwendung der App durchaus sinnvoll. Hier bekommt man gute Leistungen geboten und vor allem die Kosten bewegen sich in einen guten Rahmen.

  1. https://www.computerbild.de/specials/partnersuche/dating-apps/zoosk-10842679.html
  2. https://www.focus.de/digital/handy/tinder-lovoo-co-fuenf-dating-apps-im-ueberblick_id_4616047.html